Neueste Kommentare
Archive

Nach langer, unfreiwilliger Coronapause fand eine erste Veranstaltung des Wolfgänger Geschichtsvereins statt.

Sieben Mitglieder waren der Einladung gefolgt und haben sich bei der Hütte der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hinter Oberrodenbach zu einer gemütlichen Plauderrunde bei Kaffee und Kuchen getroffen. Wir konnten zusammen unter einem Dach im Freien sitzen.

Auch die Jagdhornbläser aus Hanau und Offenbach waren gekommen und haben durch Ihre gelungen Auftritte die gute Stimmung gekonnt aufgelockert. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und alle Teilnehmer konnten dann am späten Nachmittag in glänzender Stimmung ihren Heimweg antreten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.