Neueste Kommentare
Archive

Die Mitglieder des Wolfgänger Geschichtsvereins e.V. trafen sich kürzlich im Gemeinderaum der Wolfgänger Kirche zur Jahreshauptversammlung.

Es war die erste Hauptversammlung des noch jungen Vereins, der im August 2012 gegründet wurde. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Die Hauptversammlung fiel mit dem 67. Jahrestag der Zerstörung Hanaus am 19. März 1945 zusammen. Daher wurde zu Beginn der Versammlung in einer stillen Gedenkminute der Opfer gedacht.

Der Vorsitzende, Werner Kilschautzky, ging in seinem Jahresbericht besonders auf das erste große Projekt des Vereins ein, der Erstellung einer Wolfgänger Chronik. Als Autorin konnte die langjährige Redakteurin der Frankfurter Rundschau, Frau Ilse Werder, gewonnen werden. Frau Werder arbeitet seit einiger Zeit intensiv an der Chronik und die ersten Kapitel sind bereits erstellt. Auf der Wolfgänger Bürgerversammlung am 28.11.2013 soll die Chronik vorgestellt werden. Kilschautzky betonte in seinen Ausführungen, dass diese Chronik mit umfangreichen historischem Bildmaterial, Kurzbiografien und Geschichten aus dem Leben der alten Wolfgänger einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines „Wolfgang-Gefühls“ leisten kann. Für die alten und neuen Bürger, für Handel, Gewerbe und Industrie wird diese Wolfgänger Chronik unverzichtbar sein, da sie einen lebendigen Einblick in die Vergangenheit bietet.

—————————————————————————————

Spenden  nimmt der Wolfgänger Geschichtsverein e.V. gerne entgegen.

—————————————————————————————

Mitgliedsantrag  >>HIER<<

—————————————————————————————

 

HV-2013Teilnehmer der Mitgliederversammlung

—————————————————————————————

Bericht im Hanauer Anzeiger vom 11.04.2013

—————————————————————————————

Print Friendly, PDF & Email

Kommentieren ist momentan nicht möglich.